PROJEKTE / NACHRICHTEN

Frohes Neues

Schwerte, 02.01.2023 - Artikel von: Benjamin Schweich - Lesedauer ca. 3 Minuten

Ein krachendes Feuerwerk zum Jahresbeginn, ist und bleibt bei uns immer, eine Tradition - Bild: Björn Schubert (2024)

Etwas spät, aber besser als gar nicht. Nun melden wir uns im neuen Jahr 2024, mit neuen Highlights zurück. Es gibt demnächst wieder, ein weiteres Buch aus unserem Hause, dann auch wieder TV-Sendungen, in denen wir einfach mal etwas vorlesen und vielleicht schaffen wir es auch wieder, neue Filme und eventuell auch Serien zu drehen. Das Jahr 2024, bietet viele neue und tolle Möglichkeiten und die wollen wir, so gut es geht nutzen.

Unser Neujahresstart begann in Hanau, in unserem Studio 2, mit einem ausgezeichnetem Feuerwerk, was wir uns in unseren kühnsten Träumen, nicht vorgestellt hatten. Auch in Berlin gab es, relativ geringfügige Ausschreitungen und dies, entgegen aller Erwartungen. Nun sind wir wieder, in unserem Hauptstudio in Schwerte (Ruhr) und genießen die Ruh(e)r. Wir wollen mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten und haben wieder einige neue Ideen, die wir in diesem Jahr verwirklichen wollen. Die Frage, ob dies allerdings im machbaren Bereich läge, würde die Zeit uns schließlich sagen.

 

Was können wir Neues erwarten?

Mit einem neuen Buch, starten wir praktisch, ins neue Jahr hinein. ‚Der Schattenmann 28 - (2023 - 2024)‘ geht zum 15. Januar 2024 in die Produktion und ist auch ab da, käuflich zu erwerben. Natürlich überall dort, wo es Bücher auf Bestellung oder online gibt. Auch dieses Werk wird wieder ausschließlich ein ‚Print-on-Demand‘-Erzeugnis werden, sodass es auch nur online zu bestellen geben wird. Während ihr dann dieses Buch lesen werdet, wird auch schon eifrig das kommende 29. Band produziert, welches ihr dann, frühestens Mitte Januar ´25 erhalten könnt. Dies geht dann immer so weiter, bis der Autor der Meinung ist, es wird Zeit für ein Ende. Doch es gibt, so meint er, zu viel zu erzählen und vermutlich, wird dieses Werk niemals abgeschlossen sein. Echte Sammler hätten auf diese Serie schon ein Auge geworfen und wollen demnach, alle Teile in ihrem Regal haben. Vielleicht werdet auch ihr, eines Tages, zu einem waschechten Schattenmann-Sammler?

Klappentext (voraussichtlich): "Ein Jahr ist nun vergangen, wo ein geliebter Freund fortgegangen ist. Nun hat David zwei Neue. Noch ist er sich nicht sicher, ob dies so eine gute Idee gewesen ist. Doch er bleibt zuversichtlich. Politisch, passiert eine Idiotie nach der anderen und inzwischen erkennt David, dass das Land von ideologisch geprägten Regenten geführt wird. Wie letztlich, die Meister der Krisen - Flüchtlings-, Energie-, Corona-, Klima-, Haushaltskrise - damit umgehen werden, bleibt abzuwarten und wird sicherlich nicht mehr, in diesem Jahr geklärt werden können. Doch David freut sich ab November wieder, auf ein - hoffentlich - gutes Neujahresfest."

Das vorläufige Cover des 28. Bandes von 'DER SCHATTENMANN' - Bild: YORK INTERNATIONAL 21 (2023/2024)

Filme und Serien

Noch immer sind Filme und Serien, besonders schwierig durchzuführen, weshalb es leider, ohne entsprechende Genehmigungen, nicht geht. Da dem Produzenten jedoch eine Serie - bereits auch schon im letzten Jahr - vor Augen schwebt, bedarf es natürlich, reichlich Genehmigungen anzufordern. Bei den meisten, haben wir Erfolge sammeln können, aber bei vielen leider noch nicht. Deshalb ist es momentan noch ziemlich in der Schwebe, eine Serie oder auch, einen Film in die Wege zu leiten. Aber, wir versuchen weiterhin unser Bestes, dies zu meistern.

CHAS-TV

Auch unser TV-Magazin ‚CHAS-TV‘, soll wieder in die Produktion gehen. Nach der großen Pause, wurde es etwas ruhig um dieses Sendeformat und die Redaktion war sich unschlüssig darüber, ob eine neue Sendung, mit politischen Themen, noch weiterhin Sinn ergäbe, wenn man ziemlich schnell, mit der Diffamierungs-Keule bearbeitet würde. Ein falscher Satz oder eine falsche Aussage, konnte dieses Magazin schnell, als rechtspopulistisch abdriften lassen, sodass es im vergangenem Jahr schwierig war, eine Sendung zu gestalten. In diesem Jahr, wollen wir dieses Thema aber wieder in Angriff nehmen und vielleicht, die ein oder andere Passage oder den Sendeablauf, verändern. Derzeit sind wir mit dem Moderatoren- und Produzenten-Team in Gespräche, wann, wie und worüber es, eine Sendung geben wird. Es bleibt spannend.

Wir wünschen allen Lesern, Fans und Zuschauer, ein glückliches neues Jahr und viel Liebe, Erfolg und Geld. Bleibt gesund und schaut auch baldig wieder rein, wenn wir einen Artikel oder Blog-Eintrag verfassen. Auch in diesem Jahr, bleibt unser Blog, weiterhin bestehen. Die Beiträge werden nur etwas kürzer gefasst und auch nur noch dann, wenn es sich um ein interessantes oder großes Thema handelt. Nehmt euch ruhig die Zeit, mal die älteren Blog-Einträge zu lesen, solange sie noch vorhanden sind: An unserer Nachbarin, ein gutes neues Jahr und alles Liebe zum 75. Geburtstag.

Quellenangaben
Text: Benjamin Schweich
Bilder: Björn Schubert (Chas York)
© by YORK INTERNATIONAL 21 (2024)

Teilen:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.