Einleitung zum BLOG

Willkommen auf Chas´s Blog. Hier schreibt der Hauptautor, über seine Vergangenheit, seinen Erfahrungen oder auch, über Erlebtes in der Gegenwart. So, wie Chas hier schreibt, völlig gleich, ob sachlich, humoristisch oder auch wütend; Emotionen sind in diesen Bereich, das A und O. Unverkennbar in diesem Blog ist auch der Hang zur Wahrheit, die Chas am eigenem Leibe erfährt. Einige Artikel hieraus, können auch in der Sendung 'CHAS-TV' eine Erwähnung finden oder gar, vorgelesen werden. Hier nimmt der Hauptschreiber jedoch kein Blatt vor seinen Mund. Alles was hier eingetragen wird, wird sowohl sachlich, als auch emotional vorgetragen. Rein sachliche Nachrichten, findet ihr auf der Startseite im Slider oder aber, im Nachrichtenbereich, weiter unterhalb. Ein Blog bedeutet nichts anderes als 'Internet-Tagebuch'. In Zusammenarbeit VBS und Chas, werden hier die Eindrücke, Gefühle und Befürchtungen geschildert, die sich im Rahmen des Lebens befinden. Hier erfahren Sie alles, über Chas‘ Leidenschaften, wenn es denn noch welche gibt und auch alles, über sein Verhalten, in Krisensituationen. Mit Fotos, haucht der Autor dieses Blogs, ein wenig visuelles Leben ein und Fragmente hier raus, werden im letzten Buch 'Der Schattenmann XX3' vorkommen. Eventuelle Ereignisse, welche im Laufe der vorherigen Bücher erwähnt werden, wurden entsprechend 'herausgeschnitten'. Dies erkennt man anhand der Symbolik '[…]'. Namen, Anschriften, Telefonnummern, wurden ebenfalls herausgefiltert. Auch ggf. jugendgefährdende Bereiche, wurden ausgesondert oder zensiert dargestellt. Für Fragen zum BLOG, wenden Sie sich an uns, mit Hilfe des Kontaktformulars.

Informationen zum Copyright oder der Quellen

Alle Texte unterliegen dem Copyright von Björn Schubert (Chas York) und deren Erstellern, sofern es sich dabei um Dritte handelt. Den Namen des Erstellers eines Artikels, könnt ihr meist zu Beginn des Blog-Eintrags lesen. Eventuelle Zitate auf Drittseiten, müssen entsprechend mit einer Quelle oder einer Verlinkung zu Y-International erfolgen. Ebenso verpflichtet sich Y-International und besonders Björn Schubert, stets Quellen mit anzugeben, sofern es sich bei einer Behauptung nicht, um reine Spekulation handelt. Selbstverständlich ist es nicht möglich, diese entsprechend zu belegen. Quellen werden stets, am Ende des Eintrages oder innerhalb dieser als Link, eingefügt werden.

(C) by YORK INTERNATIONAL / VERLAG BJÖRN SCHUBERT 2021 / 2022 / 2023

BLOG

Diese ganzen Moralapostel wegen Feuerwerksfeste, das geht mir gehörig auf den Zeiger. Lasst es doch endlich mal gut sein und seid froh, dass wir überhaupt noch im Leben, Traditionen und Feste haben, an denen wir Spaß haben können. Ihr wisst schließlich auch, dass es weitaus schlimmer sein kann...

+
BLOG

Also langsam reicht es mir mit diesen ganzen Krankheitsscheiß! Irgendwann muss doch mal wieder Ruhe einkehren, in dieses Land. Stattdessen wird aber weiterhin geforscht und offenbar, nach neuen Krankheiten gesucht? Ich glaubte ich wandere aus.

+
BLOG

Endlich findet nach 2 Jahren Pause, das Lichterfest im Dortmunder Westfalenpark statt. Was ihr dazu an Regeln beachten solltet, erfahrt ihr in unserem Event-Bereich. Was diese Tradition für mich bedeutet, erfahrt ihr hier.

+
BLOG

Deutschland befand sich so ziemlich, auf einen absteigenden Ast und dies, war mittlerweile auch nicht mehr feierlich. Die Regierung, machte dieses Land nicht nur kaputt, sondern sorgte auch noch dafür, dass sich die Bürger, immer schlechter fühlten.

+
BLOG

Manchmal sitze ich zuhause vor dem Rechner, und mache mir Gedanken darüber, wie schön doch manche Sachen damals waren. Natürlich denke ich mir auch sehr oft, wie viele schlechte Situationen es gegeben hätte. Nun, das ist meine Geschichte.

+
BLOG

Auch in NRW ist nun das tolle Sommerwetter, trotz des vergeigten Siebenschläfertags am 27.06.2022, angekommen und es gibt richtig viele schöne und sonnige Tage. Da muss man sich doch wieder wohlfühlen, oder?

+
BLOG

In meinem Artikel vor einem Jahr, nachdem die Bundestagswahlen abgeschlossen waren, prophezeite ich gewisse Gegebenheiten, die inzwischen eingetroffen waren. Nun, ihr dürft mich gerne 'Wahrsager' nennen.

+